Newsletter Nr. 2, September 2007 – nochmal zum Nachlesen

Hallo, Ihr Lieben!

Man glaubt es kaum, aber es sind tatsächlich schon drei Monate vergangen!!

Nr. 1 hat sich zwischenzeitlich an seine Eltern gewöhnt und ist ein entspanntes, freundliches Kerlchen geworden. Möglicherweise hat er es aber auch einfach aufgegeben um Hilfe zu schreien… 🙂 Jedenfalls ist Ruhe eingekehrt. Jetzt schauen wir ihm beim Wachsen zu und staunen täglich darüber, wie er die Welt entdeckt und ständig etwas dazu lernt.

All denen, die selber Kinder haben, brauchen wir ja nicht zu erzählen, wie spannend so kleine Würmer sind. Ist besser als Fernsehen… Allerdings war es anfänglich auch gar nicht möglich fernzusehen, weil Nr. 1 uns so auf Trab gehalten hat. Wir hatten die Programmzeitung eigentlich nur deswegen, um nachschauen zu können, was wir so alles verpasst haben. 🙂 Aber jetzt haben wir uns den Abend zurückerobert!!

Die Katze hat sich auch in ihr Schicksal gefügt und redet inzwischen wieder mit uns. Sie war äußerst verstimmt über den schreienden Neuzugang. Da wir jetzt auch wieder Zeit für Streicheleinheiten haben, hat sie uns vorerst verziehen.

Anfang September haben wir – wie ja die meisten wissen – unsere Beziehung legalisiert und geheiratet. Und im Anschluss daran haben wir auch gleich den ersten klassischen Familienurlaub angetreten: zehn Tage Ostsee. 🙂 War aber super! Da die Schwiegereltern mit waren, hatten wir alle was davon. Waren sehr entspannte Tage.

Wir hoffen, dass es Euch allen auch gut geht und schicken ganz herzliche Grüße
Chef, Schatz und Nr. 1

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s