Out of Milk

Ich habe seit einiger Zeit endlich auch ein Smartphone. Dass ich der aktuellen Technik immer mehrere Jahre hinterherhinke, ist ja bekannt. So arbeite ich mich langsam in diese Materie ein und habe nun eine App gefunden, die ich großartig finde! Sie heißt „Out of Milk“ und ist quasi ein virtueller Einkaufszettel.

Mein Handy habe ich immer dabei. Damit ist schonmal Stolperfalle Nr. 1 beim Einkaufen ab sofort passé – Einkaufszettel vergessen. Nun kann ich nämlich alles im Handy notieren. Ich habe mir eine Liste eingerichtet für den Discounter meines Vertrauens, eine Liste für die Sachen, die ich dort nicht bekomme, und eine Liste für Sonstiges. Mengenangaben können auch erfasst werden. Die ewigen Strichkolonnen hinter der Ware gehören also auch der Vergangenheit an.

Richtig praktisch finde ich, dass man den Artikeln noch Kategorien zuordnen kann. Und diese wiederum kann man sortieren. So ist mein Einkaufszettel jetzt so aufgebaut, dass die Dinge oben stehen, die im Supermarkt auch zuerst rumstehen. Ich werde also nicht mehr den Laden drei- bis zehnmal komplett durchlaufen, weil mir ganz hinten einfällt, dass ich ganz vorne noch etwas vergessen habe. Und umgekehrt.

Alles, was ich erledigt habe, kann ich virtuell durchstreichen und schließlich aus der Liste löschen. Vor allem muss ich nicht jede Woche die Standardprodukte erneut aufschreiben, denn die Liste merkt sich sowas natürlich. Anfangsbuchstabe genügt und sie findet den Artikel wieder.

Auch toll ist die Spracheingabe. Man muss noch nicht einmal mehr tippen. Oder man kann den Barcode scannen. Ihr seht schon, der Smartphoneneuling ist total hin und weg. Die App ist kostenlos, nebenbei bemerkt. Jedenfalls die Grundversion. Natürlich muss man anfangs ein bißchen Arbeit reinstecken, aber wenn man einmal seine Immer-wieder-Produkte erfasst hat, muss man nie wieder Zettelchen schreiben. Super!

Aber was wirklich das Allerbeste ist: Wenn ich die Liste fertig habe, schicke ich sie einfach auf das Handy von Schatz. Und endlich ist ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Der Einkauf erledigt sich von alleine – jedenfalls für mich… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s