Zero Waste – Tag 28

Wie man Altpapier vermeiden kann, haben wir ja schon besprochen. Hat sich die Flut an Werbung schon reduziert? Heute geht es auch wieder um Papier. Denn trotz aller Aufmerksamkeit, einige Dinge lassen sich ja einfach nicht verhindern. Das Anschreiben zur jährlichen Versicherungsrechnung. Der Fehldruck vom Computer. Die nicht mehr benötigten, weil erledigten, Hausaufgabenpläne der Kinder usw.

Bis vor einiger Zeit habe ich die achtlos und oft ungelesen in den Korb mit dem Altpapier geworfen. Doch seit einiger Zeit habe ich meine Sammelleidenschaft auf einseitig bedrucktes Papier erweitert. 🙂 Innerhalb kurzer Zeit kam da doch einiges zusammen. Ich werde in meinem ganzen Leben nie wieder Notizzettel kaufen müssen. Und ich habe Schmierpapier für die ganze Familie für die nächsten 55 Jahre. Aus meinen geliebten Haftnotizen, mit denen schonmal sämtliche Küchenschrankfronten gepflastet waren,  sind Klemmnotizen geworden. Brauche ich auch nicht mehr zu kaufen.

Ihr seht schon, worauf ich hinaus will. Es ist doch viel zu schade, ein nur halb bedrucktes oder beschriebenes Stück Papier schon ins Altpapier zu befördern. Auf der Rückseite lässt sich prima alles mögliche notieren. Ich habe eine Box mit A4-Papier angelegt. Daraus bedienen sich alle. Und ab und an schneide ich die Bögen in kleinere Stücke und fülle damit die herumstehenden Notizzettelboxen auf.

Und eines trüben Tages fragte ich mich plötzlich, warum ich nicht auch die Briefumschläge für sowas nutze. Die sind doch auch meistens unbedruckt. Jedenfalls die Rückseite. Kurz mal vor die Stirn geschlagen, wegen der Trotteligkeit, und schnell die Umschläge wieder aus dem Korb gefischt. 🙂 Schlimmer geht immer, aber besser eben auch!

Für Euch lautet die Aufgabe natürlich: Sammelt ab sofort Papier, das sich noch als Notizzettel oder Schmierblatt eignet. Und von dem gesparten Geld kaufen wir wieder Schokolade. 🙂

Bis morgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s